Irene Haas

Jahrgang 1962

Nach dem erfolgreichem Studium der Geschichte seit über 30 Jahren im Verlagswesen tätig.

Seit 2007 intensive Beschäftigung mit der Malerei und Teilnahme an mehreren Seminaren und Workshops. Ein weiterer Meilenstein in meiner Entwicklung war mehrjähriger Privatunterricht bei international renommierten Künstlern - Manfred Hönig und Frank Kortan.

Seit 2009 diverse regionale Ausstellungen (Insgesamt 16 Ausstellungsbeteiligungen)

Seit 2011 freischafende Malerin (nebenberuflich)

 

Meine bevorzugte Maltechnik ist überwiegend Ölmalerei in Lasurtechnik in der Tradition der alten Meister auf Leinwand oder auf Holzplatten.

Dem Realismus fühle ich mich besonders verbunden, auch wenn mir bewusst ist, dass diese Stilrichtung einen schweren Stand in der zeitgenössischen Kunst hat.

In meiner Malerei widme ich mich dem Stillleben mit Trompe l’oeil-Elementen, ebenso wie weiteren tradierten Themen, etwa der Landschaft oder Portrait.

Dabei ist mir sehr wichtig das Hintergrundwissen sowie das Handwerkliche zu beherrschen. Erst dadurch erwerbe ich die Fähigkeit den idealen Ausdruck für  meine Bildideen zu finden.

Bilder sagen mehr als Worte und deswegen lade ich Sie ein, meine Bilderwelt auf dieser Seite sowie auf meiner Homepage www.irene-atelier21.de zu betrachten.

 

Kontakt:

haas.irene@gmx.de

                                                         Tel. 0176/ 70219050

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Birkenfeld - Realisten, Stand: 2019-05-20, 11:00 -- Übler / update