Klaus Korn

Jahrgang 1942, Bamberg

Hinführung zur Kunst durch außergewöhnlich gute „Zeichenlehrer“ mit Seminar in der Oberrealschule.

Studium der Elektrotechnik und Beruf im Großanlagenbau weltweit.

Erst im Ruhestand aktiv im Atelier Hönig.

Immer auf der Suche nach ungewöhnlichen Motiven; nicht immer „schön“.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Birkenfeld - Realisten, Stand: 2019-05-20, 11:00 -- Übler / update